Fussball_Aktuelles_100

Hier findet ihr aktuelle und vergangene Berichte über die Spiele unseres Vereins.

Die Spielberichte werden teilweise durch Beiträge aus den jeweiligen Zeitungsartikeln ergänzt.

Aktuelle Eindrücke von unserem Fussball-Verein

1a1a974e-8a34-46ef-9b9e-98b5bcf43a24
4c891174-4297-40ac-b187-a7003e239815
4d513c7c-bbf9-4465-9f5d-daba193291f9
4b364940-bfb2-40aa-afff-85b61348ed66
5d56eaa0-d3c7-47e2-98cd-012b1c4fe1c3
6dc1c4dc-6754-47e8-952d-085175e15535
10c173a2-2770-4c92-b7b3-f02e9aafa518
021cb0be-1e44-4351-8963-0c20333415aa
23bf3d99-f906-4ade-83dd-12021420739b
032a2504-1fd0-42ea-9713-cfb1e2e1431d
46b985e6-7c71-405a-bdf9-350c0e830487
79e554c0-3b10-498a-8f38-931938cae23b
344dad7e-92be-44a8-9295-09a950176406
408d4c12-738c-4180-a557-5eaba655e10e
518d089d-76fd-418c-9f1f-8633ec49a5f0
667c3ae6-686d-4256-948a-8e5de9a265c1
809b5037-18ad-465d-910f-93d5bfa4aea6
8730a94d-84a3-490a-9fb6-18fab26126c2
9252aff3-98bb-4c7f-93ee-7625ab9ac1a9
81701f63-7555-4859-89f2-8953519b72a3
a6b8fb7b-d5ec-4174-9935-f62cc8ae5acb
a52e6460-0938-4fd6-807f-e454db76f978
bbebd5a3-170c-4f5a-8737-6adce1920a5f
309580e1-2e64-4522-a6f6-477bebde357f
bd759aa2-8cf6-4496-b43d-eee19a4da049
c2e0edc3-3a1a-4733-a1e5-94cfc7d27ff1
cf851d80-bec3-4e23-a604-0fdb83884dd1
f7afd9e0-23f2-4623-9e59-9b7fd3f3db07
f2077fe8-5046-43b8-abff-bdb53b6f199b
f7753a3f-b77a-456e-bc6d-e6067437bb9f
f8c1ea15-32d2-47a5-b5ef-04c7a54499eb

Samstag, 23.11.2019 / 14:00 Uhr

I. Mannschaft - Kreisliga
SV Emsetal vs. ESV Gerstungen 1:3 (1:1)


Wichtiger Auswärtssieg im Verfolgerduell.


Um den Anschluss auf Tabellenführer Eisenach zu halten war für beide Mannschaften im Spiel des dritten gegen den zweiten ein Sieg Pflicht. Entsprechend ausgeglichen gestaltete sich auch der erste Durchgang wo beide Teams noch einige Male gefährlich vors Tor und zu guten Abschlussmöglichkeiten kamen. Den Auftakt vor etwa 100, teils recht heißblütigen, Zuschauern auf dem nebligen Sportplatz in Schmerbach machte Göricke nach gut fünfundzwanzig Minuten zum 0:1-Treffer. Nur fünf Minuten später war es Vondracek der für Emsetal traf und die Führung für unseren ESV egalisierte. Mit einem gerechten Unentschieden ging es in die Pause.

Die zweite Hälfte kann man dann ohne Zweifel unserem Team zusprechen. Während die Hausherren nur noch selten in die Nähe unsere Tores kamen und ernsthafte Tormöglichkeiten ausblieben, verpasste es unser Team neben den Treffern von Schurstein (65.) und Mayer (71.) mit weiteren (guten Möglichkeiten (u.a. Hofmann, Mayer, Dittmann) den Deckel vorzeitig drauf zu machen und hadert am Ende neben einer guten Mannschaftsleistung wohl einzig mit den ausgelassenen Chancen, während Emsetal am Ende wohl ganz zufrieden mit dem Ausgang sein dürfte.


Das kommende Wochenende ist für unsere I. Mannschaft spielfrei, ehe mit den Auswärtsspielen bei Aufsteiger Lauterbach (So., 08.12.) und gegen Mihla (So., 15.12.) das Jahr Fußball Jahr 2019 abgeschlossenen wird.  


Torfolge:

0:1 (25.) S. Göricke

1:1 (30.) L. Vondracek

1:2 (65.) A. Schurstein

1:3 (71.) D. Mayer


Zuschauer: ca. 100

Samstag, 16.11.2019 / 14:00 Uhr

II. Mannschaft - 1. Kreisklasse

ESV Gerstungen II vs. SV Normania Treffurt II 2:2 (1:0)


Punktgewinn gegen den Spitzenreiter.


Gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer (neun Siege & ein Unentschieden) trat unsere II. Mannschaft mit Verstärkung aus der Ersten an. Golle (8.) und Schurstein (54.) waren es auch die unser Team zunächst in Front brachten. Davon unbeeindruckt steckten die Gäste, welche insgesamt und von Beginn an druckvoller agierten, nicht auf und brachten sich durch die späten Treffer von Mueller (79.) und Kaufhold (90.) wieder zurück ins Spiel und untermauerten eindrucksvoll Ihren ersten Tabellenplatz.


Torfolge:
1:0 (8.) M. Golle
2:0 (54.) A. Schurstein
2:1 (79.) S. Mueller
2:2 (90.) M. Kaufhold

Zuschauer: ca. 30

Sonntag, 10.11.2019 / 14:00 Uhr

I. Mannschaft - Kreisliga

ESV Gerstungen vs. SG Falken 1948 2:1 (2:1)


Nach 90 Minuten schwerer Fußballkost bleiben die 3 Punkte in Gerstungen.

Presseschau zum Spiel:

Vor 60 Zuschauern boten beide Mannschaften aus Sicht der Gastgeber ein ziemlich „dürftiges Spiel“ mit nur „ein paar“ wenigen Chancen, auch wenn die Begegnung sehr fair verlief, denn der Unparteiische musste nur einmal zu „Gelb“ greifen. Das Endergebnis stand bereits zur Pause fest: Nach der frühen Gäste-Führung durch Johnny Dietzel (8.) kamen die Platzherren durch Treffer von Niklas Henning (20.) und Daniel Mayer (38.) noch zum denkbar knappen Sieg. In der zweiten Spielhälfte gab es aus Sicht der Gerstunger keine großen Höhepunkte mehr. (Quelle: TLZ)


Torfolge:
0:1 (8.) J. Dietzel
1:1 (20.9 N. Henning
2:1 838.) D. Mayer

Zuschauer: ca. 60

Sonntag, 03.11.2019 / 14:00 Uhr

I. Mannschaft - Kreisliga

SV Hainich Berka vs. ESV Gerstungen 1:3 (0:1)


Erfolg im schweren Auswärtsspiel.


Am Ende konnten wir das - wie erwartet - schwere Auswärtsspiel beim SV Hainich Berka mit 3:1 für uns entscheiden. Für die Pausenführung sorgte Andy Schurstein nach sehenswerter Vorlage von außen durch D. Mayer. Allein in der ersten Halbzeit besaßen wir noch Chancen für 2-3 weitere Tore (u. a. Lattentreffer durch Göricke). Die Gastgeber kamen allerdings auch das eine oder andere Mal gefährlich in Tornähe.
Nach dem frühen 2. Tor von A. Schurstein (55. Minute) verpasste es unsere Mannschaft mit einem weiteren Tor für die Entscheidung zu sorgen. So wurde es nach dem Anschlusstreffer noch einmal 20 Minuten hektisch. Erst mit dem Schlusspfiff sorgte der eingewechselte M. Dittmann - nach Kopfballverlängerung durch Kevin Hofmann - mit dem 1:3 für die Entscheidung. Letztendlich ein verdienter Sieg aufgrund des großen Chancenplus, bei dem die Berkaer aber die gewohnt kämpferisch starke Gegenwehr leisteten.

Torfolge:
0:1 (23.) A. Schurstein
0:2 (55.) A. Schurstein
1:2 (70.) R. Fischer
1:3 (90.) M. Dittmann

Zuschauer: ca. 70

Samstag, 02.11.2019 / 14:00 Uhr

II. Mannschaft - 1. Kreisklasse

ESV Gerstungen II vs. AWE Kickers Eisenach 3:0 (1:0)


Heimsieg im Werrastadion.


Nach den zuletzt guten Leistungen kam unserer II. Mannschaft gegen Ersatzgeschwächte AWE Kickers das komplette Spiel über nicht richtig in Fahrt, siegte am Ende aber trotzdem verdient mit 3:0. Der Führung durch Al-Buarabi nach starker Einzelleistung (15.) folgten weitere gute Möglichkeiten für unser Team, die allesamt ungenutzt blieben.  Auf der Gegenseite konnte sich Nico Rödel kurz vor dem Pausenpfiff mit starker Leistung mit der besten Möglichkeit für unsere Gäste auszeichnen.
Ein unverändertes Bild im zweiten Durchgang. Insgesamt wenig zwingend erarbeitete sich unser Team weitere (sehr) gute Möglichkeiten die oftmals ungenutzt blieben. Bestnoten konnte sich dabei Eisenachs Schlussmann Schumann verdienen, der einige mal stark parierte. Es dauerte schließlich bis zur 75. Als wiederum Al-Buarabi diesmal vom Punkt den Sack zumachte und auf 2:0 erhöhte.
Den Schlusspunkt im Spiel setzte allerdings der junge Paul Hetzer der seine wiederholt sehr guten Defensivleistung mit platzierten Schuss zum 3:0-Endstand (88.) belohnte.

Torfolge:
1:0 (15.) H. Al-Buarabi
2:0 (75.) H. Al-Buarabi (FE)
3:0 (88.) P. Hetzer

Zuschauer: ca. 30